Hoppe Harburger Weg 24 1920x774px web

Gemeinsam Dinge zu bewegen ist für uns eine interessante Herausforderung. Als der international bekannte Musiker und Fotograf Bryan Adams im Jahr 2013 eine alte Fabrikhalle unmittelbar am Spreeufer kaufte, war das der Startschuss zu einem für internationale Künstler neu entstehenden Zentrum im Süden Berlins. Wir erhielten von ihm nicht nur den Auftrag, die Immobilie zu verwalten, sondern uns oblag insbesondere die Herausforderung, auf dem Gelände der ehemaligen AEG-Werke eine elitäre Klientel von Künstlern und kreativen Unternehmern anzusiedeln.

Heute kann man sagen, dies ist gelungen! Mit Olafour Eliasson, Jorinde Voigt und Alicja Kwade sagen nicht nur drei internationale Top Künstler „Ja“ zu Berlin, sondern auch „Ja“ zum Standort. Die Koordination von internationalen steuerlichen und rechtlichen Fragestellungen sowie die Kommunikation zwischen den Künstlern und den Bauunternehmen bis hin zur Verwaltung und den Verkauf der einzelnen Ateliers konnten wir für alle Beteiligten erfolgreich umsetzen.

Parallel dazu beauftragte uns ein Immobilienfonds in der Rummelsburger Bucht, welcher Eigentümer von 270 Wohnungen, 16 Gewerbeeinheiten und 160 Stellplätzen ist, mit der Aufteilung seiner Immobilie. Schwerpunkt hierbei war nicht nur die Überführung der Fonds-GbR in eine Wohnungseigentümergesellschaft mit deren späterer Verwaltung. Vielmehr verantworteten wir das gesamte Asset Management auf dem Weg dorthin. Steuer- und rechtliche Fragestellungen mussten koordiniert werden, die Ablösung der finanzierenden Banken verhandelt und letztlich die Wohnungen an die Gesellschafter übertragen oder verkauft werden. Oberstes Ziel war neben der grundsätzlichen Liquidation des Fonds die Gleichbehandlung sämtlicher Gesellschafter, die rechtlich sehr unterschiedlich an der Gesellschaft beteiligt waren.

Wir stehen Ihnen als Partner bei der WEG- und Hausverwaltung gern zur Verfügung, unterstützen Sie aber ebenso professionell bei komplexen Immobilien-Transaktionen.